Blutegel - Therapie

Die Blutegeltherapie hat sich seit Jahrhunderten als Naturheilverfahren etabliert und wird inzwischen als moderne Behandlung mit breitem Wirksamkeitsspektrum bei guter Verträglichkeit nicht nur durch Heilpraktiker erfolgreich angewandt, sondern auch an größeren Kliniken durch Ärzte mit Naturheilkunde verordnet.

 

Der Speichel (Saliva) der kleinen Wundertierchen, das beim Ansaugen ins Gewebe zurückgespritzt wird, ist mit einer ganzen Reihe an einzigartigen Wirkstoffen und Enzymen angereichert. In der Humanmedizin benutzt man nur 2 von vielen Blutegelarten: Hirudo medicinalis und Hirudo verbana. Diese beiden Arten besitzen einen „Cocktail“ an Enzymen, deren Zusammensetzung am besten zum Behandeln einiger körperlichen Leiden geeignet ist. In Deutschland unterliegt die Blutegelzucht strengen Qualitätskontrollen. Als Fertigarznei eingestuft müssen Blutegel allen Anforderungen an Sicherheit, Wirksamkeit und Hygiene, die an alle zulassungspflichtigen Arzneimittel gestellt werden, entsprechen.

 

Eine Behandlung dauert 60-90 min.  Je nach Krankheitsbild- und verlauf sind eine oder mehrere Behandlungen erforderlich. Die Anzahl der Tierchen variiert zwischen 3-7.  Nach dem gezielten Einsetzen der Egel beißen sie sich mit ihren Kiefern und Zähnen fest, das sich kurzfristig als ein unangenehmes brennendes, bohrendes Gefühl an der Haut bemerkbar machen kann.  Direkt danach kommen die schmerzlindernden Wirkstoffe zum Einsatz, so dass dieses unangenehme Gefühl bald nachlässt. Die Blutegel verbleiben brav an dieser Stelle zum Saugen und krabbeln nicht bei einem therapeutischen Einsatz am Körper des Patienten.

 

Im weiteren Verlauf leiten die Blutegel ihre entzündungshemmenden, blutverdünnenden und durchblutungsfördernden Wirkstoffe ins Gewebe. Durch eine weitere Wirksubstanz wird die kleine Bisswunde noch ca. 12-24 Stunden offengehalten, damit die erwünschte Nachblutung die Wunde sauber hält und krankmachende Stoffe und Gifte aus dem unmittelbaren Gewebe ausgeleitet werden können. Die Entzündungen an den Bissstellen werden bei sachgerechter Anwendung äußerst selten beobachtet. Die Wunde wird locker, reichlich und steril abgedeckt, der Patient mit saugstarkem Verbandmaterial und einem Homöopathikum zur besseren Wundheilung versorgt. Die verbliebenen im Gewebe Wirkstoffe entfalten ihre Wirkung noch lange nach der Behandlung, so dass erst nach ca. 3 Wochen (manchmal sogar länger) der Therapieerfolg beurteilt werden kann. Auch hier gilt das Prinzip:  „Je frischer die Krankheit, desto größer ist die Erfolgschance“.

Bei diesen Krankheitsbildern hat sich die Blutegeltherapie bewährt

  • Arthrosen
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Krampfadern/ Besenreiser
  • Hämorrhoiden
  • Sehnen- und Sehnenscheidenentzündungen (z. B.  Achilles-Sehnenentzündung)
  • Tennisellbogen/Golfarm
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Wirbelsäulenerkrankungen
  • Schmerzen im Bewegungsapparat usw.

Vor der Behandlung ist eine ausführliche Anamnese (Vorgeschichte) und eine Aufklärung der Gegenanzeigen (z. B. Einnahme von Blutgerinnungshemmern) zwingend erforderlich. Der Patient bekommt umfangreiche Informationen zum genauen Ablauf der Therapie und über mögliche Nebenwirkungen (wie Allergie).

Kosten


80 € /Stunde zzgl. Blutegelkosten (Preis variiert nach Menge) inkl. Verbandmaterial für 2 Tage.


Preisliste

Blutegel-Therapie, Blutegel, Naturheilpraxis, Bad Schönborn, Bruchsal, Waghäusel, naturheilpraxis, hebammenpraxis bruchsal, hebammenpraxis waghäusel, hebammenpraxis bad schönborn, Angela Schäfer-Deschner, feminatalis, hebamme bad schönborn, hebamme bruchsal, heilpraktiker bad schönborn, hebamme waghäusel, heilpraktiker bruchsal, heilpraktiker waghäusel, infusions therapie, stillvorbereitung bad schönborn, schwangerenvorsorge bad schönborn, wochenbett bad schönborn, beikost bad schönborn, tcm bad schönborn, babykurse bad schönborn, rückbildung bad schönborn, geburtsvorbereitung bad schönborn, infusions therapie bad schönborn,kinderwunsch bad schönborn, frauenheilkunde bad schönborn, akupunktur bad schönborn, geschwisterschule bad schönborn

Blutegel-Therapie, Blutegel, Naturheilpraxis, Bad Schönborn, Bruchsal, Waghäusel, naturheilpraxis, hebammenpraxis bruchsal, hebammenpraxis waghäusel, hebammenpraxis bad schönborn, Angela Schäfer-Deschner, feminatalis, hebamme bad schönborn, hebamme bruchsal, heilpraktiker bad schönborn, hebamme waghäusel, heilpraktiker bruchsal, heilpraktiker waghäusel, infusions therapie, stillvorbereitung bad schönborn, schwangerenvorsorge bad schönborn, wochenbett bad schönborn, beikost bad schönborn, tcm bad schönborn, babykurse bad schönborn, rückbildung bad schönborn, geburtsvorbereitung bad schönborn, infusions therapie bad schönborn,kinderwunsch bad schönborn, frauenheilkunde bad schönborn, akupunktur bad schönborn, geschwisterschule bad schönborn